Beratung an der Knabenrealschule Neumarkt
Qualifizierte Beratungslehrer: StR (RS) Andreas Bäumel und StR (RS) Peter Diepold
 
   
     
 

Wahlpflichtfächergruppen

Die Realschule vermittelt eine allgemeine und berufsvorbereitende Bildung und richtet sich vor allem an die Schüler, die an theoretischen Fragen und gleichzeitig an deren Umsetzung in der Praxis interessiert sind.

Ab der 7. Jahrgangsstufe findet eine Differenzierung in Wahlpflichtfächergruppen statt, für die im Frühjahr der 6. Jahrgangsstufe - nach einem ausführlichen Informationsabend - eine Entscheidung getroffen werden muss.

Im Wesentlichen unterscheiden sich die Gruppen nur durch ihre Profilfächer voneinander, d. h. circa 80 % des Unterrichts ist für alle Schüler gleich.

Wahlpflichtfächergruppe I

Die Wahlpflichtfächergruppe hat ihren Schwerpunkt im mathematisch-naturwissenschaftlich- technischen Bereich. Die Fächer Mathematik, Physik und Chemie werden in verstärktem Umfang unterrichtet. Hinzu kommt das Fach Informationstechnologie, in dem die Fächer Technisches Zeichnen (inkl. CAD - Computer Aided Design) und Informatik integriert sind. Das sachlogische Denken wird dabei ebenso geschult wie das genaue und systematische Arbeiten.

 

Diese Wahlpflichtfächergruppe richtet sich vor allem an Schüler, die in einem technischen Beruf tätig werden wollen.

Weitere Informationen
  • zum Profil dieser Gruppe finden Sie auf den Seiten des BRN                              [klick hier]
  • zur Stundentafel dieser Gruppe finden Sie auf den Seiten des BRN                     [klick hier]

Wahlpflichtfächergruppe II

Die Wahlpflichtfächergruppe II hat ihren Schwerpunkt im wirtschaftlichen Bereich. Es werden die Fächer Betriebswirtschaftslehre / Rechnungswesen, Wirtschaft & Recht sowie Informations- technologie (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen) unterrichtet. Geschult wird dabei vor allem das wirtschaftliche Handeln, die Erfassung betriebswirtschaftlicher Vorgänge und der Umgang mit rechtlichen Fragestellungen.

 

Diese Wahlpflichtfächergruppe richtet sich vor allem an Schüler, die in einem kaufmännischem Beruf oder in der Verwaltung tätig werden wollen.

Weitere Informationen
  • zum Profil dieser Gruppe finden Sie auf den Seiten des BRN                              [klick hier]
  • zur Stundentafel dieser Gruppe finden Sie auf den Seiten des BRN                     [klick hier]

Wahlpflichtfächergruppe IIIa

Die Wahlpflichtfächergruppe IIIa hat ihren Schwerpunkt im sprachlichen Bereich. Es werden die Fächer Französich, Betriebswirtschaftslehre / Rechnungswesen (von der 7. bis zur 9. Klasse) sowie Informationstechnologie unterrichtet. Geschult wird neben grundlegenden Kenntnissen der Fremdsprache vor allem die Kommunikation in Alltagssituationen.

Diese Wahlpflichtfächergruppe richtet sich vor allem an sprachbegabte Schüler, die in einem Beruf mit fremdsprachlichem Schwerpunkt tätig werden wollen.

Weitere Informationen
  • zum Profil dieser Gruppe finden Sie auf den Seiten des BRN                              [klick hier]
  • zur Stundentafel dieser Gruppe finden Sie auf den Seiten des BRN                     [klick hier]

Wahlpflichtfächergruppe IIIb

Die Wahlpflichtfächergruppe IIIb hat ihren Schwerpunkt im handwerklich-gestalterischen Bereich. Im Fach Werken wird ein Einblick in verschiedene Fertigungsverfahren gewährt und mit verschiedensten Materialien gearbeitet. Hinzu kommt das Fach Informationstechnologie, in dem die Fächer Technisches Zeichnen (inkl. CAD - Computer Aided Design) und Informatik integriert sind.

Geschult wird neben einem grundlegenden technischen Verständnis auch das Bewusstsein für den Wert von etwas Selbstgeschaffenem.

Diese Wahlpflichtfächergruppe richtet sich vor allem an Schüler, die in einem handwerklichen Beruf tätig werden wollen.

Weitere Informationen
  • zum Profil dieser Gruppe finden Sie auf den Seiten des BRN                              [klick hier]
  • zur Stundentafel dieser Gruppe finden Sie auf den Seiten des BRN                     [klick hier]